KundenKompaktRating einsetzen und EBIL nutzen?

Der Einsatz des KundenKompaktRating und die EBIL-Auswertung für die qualitative Beratung können sich ideal ergänzen sofern dieses in den internen Bestimmungen entsprechend geregelt wird. KKR und EBIL können parallel eingesetzt werden.

Die zugrunde liegenden Bilanzen fordert der Kundenberater freiwillig – ohne Verpflichtung aus gesetzlichen oder internen Bestimmungen – vom Kunden an.

Erfolgt lediglich eine standardisierte Zahlenaufbereitung unter Verwendung des EBIL-Schemas , ist die EBIL-Auswertung ist die zentrale Unterstützung zur Erläuterung der Kundenbilanz im Unternehmerjahresgespräch. Dadurch profitiert die Sparkasse einerseits von den geringen Prozesskosten durch den KKR-Einsatz und andererseits von den Vertriebsvorteilen einer EBIL-Auswertung. Mit EBIL ausgewertete Bilanzen werden in die Ermittlung der Branchenvergleichszahlen einbezogen.